Ihr Datencode: f5v3lrs2c90rgmagv3lsno6859ged1g0

Tool 2.1: Checkliste Verfügbarkeit der notwendigen Ressourcen und Voraussetzungen

Neben einem klaren Wettbewerbsvorteil (siehe Tool 1.4) müssen auch die notwendigen Ressourcen im Unternehmen vorhanden sein. Dabei stellt der Mangel an notwendigen Ressourcen gerade bei kleinen Unternehmen häufig eine große Schwierigkeit dar, erfolgreich in neuen Märkten tätig zu werden.


Daher ist es notwendig, die Verfügbarkeit der notwendigen Ressourcen und Fähigkeiten (z. B. finanzielle Mittel, Marktkenntnisse, Internationalisierungserfahrung) frühzeitig zu prüfen. Die meist limitierte Ressourcenausstattung, fehlende internationale Erfahrung, nicht vorhandene Netzwerke sowie das damit verbundene erhöhte Risiko bei der Internationalisierung stellen große Herausforderungen für KMU dar, so dass eine Geschäftstätigkeit im Ausland häufig überhaupt nur gemeinsam mit anderen Unternehmen realisiert werden kann.

Um festzustellen ob man den Schritt der Internationalisierung alleine gehen kann oder einen Kooperationspartner dazu benötigt, muss man sich zunächst das Ziel noch einmal ganz klar vor Augen führen.

Zielformulierung:

Als zweiten Schritt prüft man, ob das Unternehmen über die für die Zielerreichung notwendigen Ressourcen verfügt.
Im Folgenden finden Sie eine Liste mit den am häufigsten angeführten Ressourcen für die Internationalisierung eines Unternehmens. Bitte entscheiden Sie zuerst, ob die jeweiligen Ressourcen überhaupt für ihr Vorhaben notwendig sind und beurteilen Sie dann, ob Ihr Unternehmen über die Ressourcen verfügt bzw. ob diese ausreichend vorhanden sind. Überlegen Sie am Ende auch, welche Möglichkeit es gibt, um eventuelle Defizite auszugleichen und ob eine Kooperation dafür in Frage kommen würde.
Da bei manchen Vorhaben oder in manchen Branchen spezifische Ressourcen benötigt werden, haben Sie die Möglichkeit selbst weitere Ressourcen anzuführen.



Ressourcen
Ressource ist für mein Vorhaben notwendig
Falls ja, verfügt mein Unternehmen über die notwendigen Ressourcen bzw. reichen diese aus?
Ja
Nein
Wie kann ich das Defizit meines Unternehmens ausgleichen?
Finanzielle Ressourcen
Ausreichend Kapital zum Markteintritt (um Zeitraum bis erste Umsätze generiert werden können zu überbrücken)
Ausreichend Kapital zur Marktbearbeitung vor Ort (langfristige Ausrichtung)
Zugang zu Fördermitteln (z.B. wenn Investitionen notwendig sind)
Produkte, Dienstleistungen
Angebotspalette passend für den Auslandsmarkt
Produkte/Leistungen mit besonderem Wettbewerbs­vorteil
Ausreichende Produktionskapazitäten zur Abdeckung des Mehraufwandes
Besondere Patente/Lizenzen
Personalressourcen und Know-how
Personal mit Markt- und Sprachkenntnissen
Interkulturelle Kompetenzen beim zuständigen Personal
Zeitliche Verfügbarkeit des eingesetzten Personals
Internationalisierungserfahrung
Ausreichendes Marktwissen vorhanden
Netzwerkressourcen
Bereits bestehende Geschäftskontakte am Zielmarkt
Bestehendes Netzwerk mit Marktwissen
(Vertriebs)partner vor Ort
Günstige Beschaffungsquellen

Verfügen Sie über alle für Ihre Internationalisierungsabsichten notwendigen Ressourcen, ist es nicht notwendig zu kooperieren. Stellt sich jedoch heraus, dass essentielle Ressourcen für die Realisierung Ihres Vorhabens fehlen, sind Sie nun in der Lage festzulegen, in welchen Bereichen Sie einen Kooperationspartner benötigen (sofern das Defizit nicht anders wie z.B. durch Zukauf, ausgeglichen werden kann).



Mögliche Kooperationsbereiche: